Veranstaltungen

Deutschlandfahrt für historische Nutzfahrzeuge

Die 17. Deutschlandfahrt für historische Nutzfahrzeuge findet in diesem Jahr unter dem Motto: „Danke an die Transporthelden 2020“ statt. Damit wollen die Veranstalter ETM Verlag und Spedition Fehrenkötter, die Sponsoren sowie der Verband der Automobilindustrie, allen Lkw-Fahrern Respekt und Anerkennung für ihren unermüdlichen Einsatz zollen.

Vom 16. – 20. September 2020 rollen 64 liebevoll restaurierte Lkw und Busse im Norden Deutschlands von Visselhövede über Einbeck nach Spelle und zum Abschluss nach Ladbergen.

Die Oldtimer-Tour steht unter der Schirmherrschaft des Verbandes der Automobilindustrie (VDA). Mehr Infos sowie zahlreiche Bildergalerien vorangegangener Oldtimer-Touren finden Sie hier auf unserer Themenseite unter:

www.historische-deutschlandfahrt.de

Foto: ETM Verlag
Foto: Thomas Küppers

trans aktuell Symposien

Für Profis von Profis, so lautet das Motto der trans aktuell-Symposien. Im Rahmen ihrer praxisnahen Veranstaltungsreihe bietet die Fachzeitschrift trans aktuell exklusive Symposien für die Transport- und Logistikbranche. Diese garantieren aktuelle Themen und einen hohen Praxisbezug. Das zeigt sich unter anderem daran, dass die Symposien vor Ort bei den Transport- und Logistikunternehmen stattfinden. Neben hochkarätigen Vorträgen von Branchenkennern, Best-Practice-Lösungen und kontrovers besetzten Diskussionsrunden steht bei jeder Veranstaltung ein Blick hinter die Kulissen des jeweiligen Gastgebers, etwa die Besichtigung der Logistikanlage, auf dem Programm. Unterstützt werden die Symposien von der TrailerCompany Schmitz Cargobull und Knorr-Bremse.

Die Tagesveranstaltungen finden an vier Terminen pro Jahr statt – und das soll sich 2020 trotz Corona-Pandemie nicht ändern. So haben sich zwar die Termine der Vor-Ort-Veranstaltungen teilweise nach hinten verschoben, doch dafür geht trans aktuell mit zusätzlichen Webseminaren im Vorfeld der geplanten Live-Veranstaltungen an den Start. Die ersten beiden Online-Termine stehen bereits fest:

  • 27. Mai 2020*: trans aktuell-Webseminar mit UNITAX „Lkw-Antriebe der Zukunft“
  • 16. Juni 2020*: trans aktuell-Webseminar mit IDS „Schluss mit dem Ärger an der Rampe“
  • 01. Juli 2020*: trans aktuell-Webseminar mit Elsen Logistik „Lean Management und Digitalisierung“

*unter Vorbehalt

Die Webseminare sind kostenfrei. Interesse? Dann schicken Sie Ihre Kontaktdaten bitte an: veranstaltung@etm.de

Alle aktuellen Termine, Themen und Gastgeber für die trans aktuell-Symposien

  • 26. August 2020: „Stückgut: Schluss mit dem Rampen-Ärger“ bei IDS Logistik in Neuenstein*
  • 23. September 2020 (unter Vorbehalt): „Pharmalogistik“ bei UNITAX Pharmalogistik in Schönefeld/Berlin*
  • 4. November 2020: „Lkw-Antriebe der Zukunft“ bei E.L.V.I.S. Teilladungssystem in Knüllwald
  • 15. November 2020: „Lean Management und Digitalisierung“ bei ELSEN Unternehmensgruppe in Koblenz*

* neue Termine aufgrund der Corona-Pandemie

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Veranstaltung 320 Euro (netto); ermäßigt 280 Euro (netto) für trans aktuell-Abonnenten und Dekra-Mitglieder. Sichern Sie sich frühzeitig Ihre Teilnahme und profitieren Sie von Rabatten bei Teilnahme an allen vier Veranstaltungen.

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung: Hier geht´s zur Anmeldung

Mehr Infos, zahlreiche Bildergalerien und die Anmeldung finden Sie unter: www.eurotransport.de/tasymposien

ETM Award

Der ETM Award gilt als Benchmark in der Nutzfahrzeugbranche. Ob Fahrzeuge, Retarder, Kühlaggregate oder Truckservice: Die Leserwahl wird seit 1997 nach einer einheitlichen Methodik durchgeführt. 2020 gingen mehr als 200 Fahrzeugbaureihen aus 16 Kategorien für die Auszeichnungen „Best Truck“, „Best Van“ und „Best Bus“ an den Start – einschließlich drei Kategorien für rein elektrisch betriebene Fahrzeuge. Parallel zu den ETM Awards „Best Truck“, „Best Van“ und „Best Bus“ wurde die Auszeichnung „Best Brand“ aus 25 Kategorien von Bremsen, Fahrersitze bis hin zu Tankkarten oder Reifen vergeben.

Besondere Zeiten erfordern kreative Lösungen: kein Problem für die Medienprofis des ETM Verlags und von DEKRA. Sie verlagerten die Prämierungsfeier von Deutschlands größter Nutzfahrzeug-Leserwahl ins Netz. Die Gewinner der ETM Awards präsentierten sich dabei mit tollen Videoclips und Botschaften an die Teilnehmer der Leserwahl und an die Branche.

Mehr dazu erfahren Sie auf unserer Themenseite ETM Award unter: www.eurotransport.de/etmaward

Foto: ETM
Foto: Thomas Küppers

Firmenauto des Jahres

Bei der Expertenwahl „Firmenauto des Jahres“ gehen die meistverkauften Firmen- bzw. Geschäftswagen aus 20 Fahrzeug-Segmenten an den Start: vom Kleinstwagen bis zum großen SUV, vom Kombi bis zur Luxuslimousine sowie die Kategorien Plug-in Hybrid, Elektroauto und Newcomer. In diesem Jahr stellten sich mehr als 300 Fahrzeugmodelle von 36 Herstellern der Wahl. Diese werden mit Unterstützung des Marktforschungsinstituts Dataforce ermittelt.

Wer den Titel „Firmenauto des Jahres“ erhält, ermittelt eine hochkarätige Expertenjury. Diese repräsentiert in ihrer Zusammenstellung den deutschen Flottenmarkt. Die Mitglieder verwalten in ihren Fuhrparks rund 150.000 Pkw sowie 50.000 Vans. Mehr Infos, Daten und Fakten sowie zahlreiche Bildergalerien der Gewinner-Fahrzeuge finden Sie unter: www.firmenauto.de/fadj

firmenauto test drive

Der firmenauto test drive gehört zu den festen Terminen der Flottenbranche. In diesem Jahr können die Teilnehmer aus gleich drei Testtagen an zwei Veranstaltungsorten den passenden Termin wählen. Fuhrparkleiter können herstellerübergreifend die aktuellsten Modelle Probe fahren und sich in ungezwungener Atmosphäre mit Kollegen sowie Vertretern der Hersteller austauschen. Die Redaktion von firmenauto ist ebenfalls vor Ort und steht Ihnen für Fragen und Anregungen zur Seite. Das macht die Tagesveranstaltung zur idealen Networking-Plattform. Das heißt, die Teilnehmer können verstärkt Plug-in-Hybride und Elektroautos erstmals erfahren. Begleitet werden die Tagesveranstaltungen von Fachvorträgen rund um das Thema Ladeinfrastruktur und E-Mobilität in Flotten. Mehr Infos, die Anmeldung sowie zahlreiche Bildergalerien finden Sie unter: www.firmenauto.de/testdrive

Termine und Veranstaltungsorte

  • 20. und 21. August 2020: 3G Tagungs- und Eventzentrum in Fulda
  • 9. Oktober 2020: SIGNal Design in Schwäbisch Hall
Foto: Thomas Küppers
Foto: Thomas Küppers

FERNFAHRER Roadshow 2020

Nun trifft die Corona-Pandemie auch die FERNFAHRER-Roadshow „Drive Your Dream“. Mittlerweile wurden alle für 2020 geplanten Truck-Festivals und Truck-Events – inklusive der IAA Nutzfahrzeuge – abgesagt. Doch damit unsere treuen Besucher, Leser und Truck-Fans nicht ganz ohne die FERNFAHRER-Roadshow über den Sommer kommen müssen, haben wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Unter www.fernfahrer.de/roadshow stellen wir ab dem 31. Mai ein digitales Format auf die Beine. Für ein abwechslungsreiches Programm sorgen Kultmoderator „Diesel Dieter“, viele Gewinnspiele, exklusive Angebote sowie Sondersendungen vom FERNFAHRER live. Mehr Infos und zahlreiche Bildergalerien der vergangenen Roadshows finden Sie unter: www.eurotransport.de/ffroad. Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Hier geht´s zur Anmeldung.

Used Equipment Forum – Fachforum für alle Experten aus der Wiedervermarktung

Gebrauchte Nutzfahrzeuge erfolgreich zu vermarkten, gehört zu den schwersten Disziplinen der Branche. Das Used Equipment Forum – das Fachforum für alle Experten in der Vermarktung von gebrauchten Nutzfahrzeugen – wird vom ETM Verlag mit seinen Fachpublikationen trans aktuell und lastauto omnibus veranstaltet. Im Rahmen zahlreicher Vorträge und Podiumsdiskussionen beleuchten hochkarätige Referenten die Herausforderungen, Risiken und Chancen bei der Vermarktung von gebrauchten Nutzfahrzeugen. Mehr Informationen und Hintergründe finden Sie unter: www.eurotransport.de/uef. Der Termin im März 2020 musste leider abgesagt werden. Ein Nachfolgetermin wird noch bekanntgegeben.

Foto: ETM-Verlag