FERNFAHRER in allen Auflagensparten auf der Überholspur

FERNFAHRER in allen Auflagensparten auf der Überholspur

  • Zum Jahresende baute der FERNFAHRER seinen Vorsprung gegenüber den Mitbewerbern in allen Auflagensparten deutlich aus 

Stuttgart, 25. Januar 2018 – Der FERNFAHRER hat sich im vierten Quartal 2017 klar gegenüber den Wettbewerbern im Segment der Fahrerzeitschriften durchgesetzt. Laut IVW ist der FERNFAHRER der auflagenstärkste Titel in allen Vertriebssparten: in der Verbreitung, im Gesamtverkauf, im Abonnement und im Einzelverkauf. Mit einem Gesamtverkauf von monatlich 25.414 Exemplaren liegt der FERNFAHRER um + 5.537 Einheiten vor dem direkten Wettbewerber.

Qualität setzt sich durch

Der Erfolg gibt den Machern des FERNFAHRERS Recht: So setzen sich Qualitätsjournalismus und redaktionelle Ausgewogenheit zwischen fundierten Fahrzeugtests, Fahrberichten und informativen sowie unterhaltsamen Reportagen bei den Lesern durch. Der FERNFAHRER begleitet den Fahrer bei sozialpolitischen, wirtschaftlichen und juristischen Themen in seinem Umfeld. Klar, dass die Fahrer im Heft selbst zu Wort kommen und den FERNFAHRER als Sprachrohr für ihre Belange sehen. Eine große Rolle spielen dabei die Online-Angebote unter www.eurotransport.de sowie der Social-Media-Auftritt bei Facebook. Hier folgen dem FERNFAHRER derzeit mehr als 60.000 Leser, Tendenz steigend.

Vor Ort für den Fahrer da

Doch das FERNFAHRER-Team ist nicht nur virtuell, sondern auch im Arbeitsalltag für seine Leser da. So unterstützt das Magazin beispielsweise die Gesundheitsinitiative DocStop für Europäer e.V. und kooperiert mit der Autobahnkanzlei von Rechtsanwalt Peter Möller. Darüber hinaus erreichte die FERNFAHRER-ROADSHOW „Drive Your Dream“ allein im vergangenen Jahr mehr als 200.000 Besucher auf Messen, Festivals und Benefizveranstaltungen.

Ansprechpartner für weitere Informationen:

Bernd Steinfeldt, Leiter Vertrieb: Tel.: +49 (0)711 78498 17; E-Mail: bernd.steinfeldt@etm.de
Thomas Rosenberger, Chefredakteur FERNFAHRER: Tel.: +49 (0)711 78498 19; E-Mail: thomas.rosenberger@etm.de

Bei Veröffentlichung bitten wir um ein Belegexemplar oder Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.